NÖ Ferienbetreuungsaktion 2013:

Theresa Spiegl, Bgm. Armin Sonnauer, Landtagspräsident Hans Penz und Martina Nestl mit der Kindergruppe

Landtagspräsident Hans Penz: Jetzt Zuschuss des Landes NÖ sichern

Auf Initiative der niederösterreichischen Landesregierung werden Gemeinden und Vereine in Niederösterreich im Rahmen der NÖ Ferienbetreuungsaktion seit einem Jahr noch besser dabei unterstützt, tolle Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche auf die Beine zu stellen. „250 Euro Unterstützung pro Gruppe und Woche können durch den Veranstalter beantragt werden“, weiß Landtagspräsident Hans Penz und rät allen Initiatoren im Bezirk, diesen Zuschuss des Landes NÖ zu beantragen.

Bereits im vergangenen Jahr konnten sich einige Gemeinden diesen Zuschuss sichern und werden auch heuer wieder an der Aktion teilnehmen. In Mautern etwa werden die Kinder mit Unterstützung pädagogisch ausgebildeter Fachkräfte insgesamt sechs Ferienwochen betreut. Dabei stehen kreative und Bewegungsspiele genauso auf dem Programm wie Sport und Musik. Während der restlichen drei Wochen hat die Volkspartei Mautern unter dem Titel „Aktionstage 2013“ ein interessantes Programm zusammengestellt, bei dem Jugendgemeinderätin Birgit Zeller gemeinsam mit ihren ÖVP-Gemeinderatskollegen die Kinder unterhalten werden.

„Für uns berufstätigen Mütter ist die Ferienbetreuung eine wesentliche Erleichterung des Tagesablaufs.“, kann Frau Claudia Kasecker, Mutter der siebenjährigen Hannah-Maria berichten. „darüber hinaus hat meine Tochter so viel Spaß in der Gruppe, dass ihr selbst das frühe Ausstehen keine Belastung ist.“

„Die NÖ Ferienbetreuung zeigt deutlich, wie Land und Gemeinden gemeinsam die Sorgen und Wünsche der Familien ernst nehmen und sie zielgerichtet unterstützen. Wir werden auch weiterhin Angebote und Rahmenbedingungen für Eltern und Familien schaffen, die auf Wahlfreiheit und Flexibilität abzielen. Denn das ist es, was junge Menschen von der Familienpolitik in unserem Land erwarten“, so Präsident Penz.

 

Tipps und Info rund um qualitätsvolle Ferienangebote gibt es unter: www.noe-ferienbetreuung.at.