Heinrich Brustbauer als Obmann der Volkspartei Mautern wiedergewählt

Landtagspräsident Ing. Hans Penz, wiedergewählte Gemeindeparteiobmann Bgm. Heinrich Brustbauer, Obmann Stv. StR Elfriede Zeller, Finanzreferent Peter Neuhauser, Schriftführerin Renate Kern und Obmann Stv. StR Thomas Strobl

GPO Bgm. Heinrich Brustbauer, Bgm. a.D. Armin Sonnauer mit "Geehrtem" Josef Widmayer

Der Gemeindeparteitag der Volkspartei Mautern wurde am 13. April 2015 im Gasthaus Zur Vorstadt abgehalten.

Bgm. Heinrich Brustbauer, der seit 2011 die Parteispitze in Mautern anführt, wurde einstimmig als Gemeindeparteiobmann wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind StR Elfriede Zeller und StR Thomas Redl, Finanzreferent ist Peter Neuhauser. Weiters im Team sind: Renate Kern als Schriftführer und als Kassaprüfer Ing. Günther Bissinger und Ing. Herbert Zant.

In Würdigung als langjähriger Obmann des Bauernbundes wurde Josef Widmayer geehrt.

Fast auf den Tag genau vor 50 Jahren wurde die Volkspartei in Mautern die „Bürgermeister-Partei“. Stellvertretend für alle Vorgänger gab es von Bgm. a. D. Armin Sonnauer eine Zusammenfassung über viele Projekte, die im Laufe der Jahrzehnte für das Wohl der Mauterner Bevölkerung umgesetzt werden konnten. Darunter auch seine Errungenschaft – der Hochwasserschutz.

Präsident Ing. Hans Penz gab einen Überblick über die derzeitige politische Lage auf Landes- und Bundesebene. Ganz besonders würdigte er die Leistungen der Volkspartei Mautern und strich als Paradebeispiel hervor, dass die Römerhalle weit über die Gemeindegrenzen für Veranstaltungen geschätzt wird.