Felix Schütz gewinnt Schutzengelpreis für VS Mühldorf

Landtagspräsident Ing. Hans Penz überreicht dem Gewinner Felix Schütz "der Schutzengelklasse 2016" den Gutschein für einen Ausflug!

Die von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins Leben gerufene „Aktion Schutzengel“ ist im Herbst aus unseren Straßen nicht mehr wegzudenken. Jahr für Jahr steht dabei die Verbesserung der Verkehrssicherheit im Straßennetz im Vordergrund, insbesondere dort, wo die jüngsten Verkehrsteilnehmer auf ihrem Weg zur und von der Schule unterwegs sind. Auch im Unterricht wird besonderes Augenmerk auf das Thema Sicherheit gelegt.

Zum Abschluss der Aktion wird aus den zahlreichen Einsendungen ein Gewinner gezogen, der mit seinen Klassenkameraden zu einem „Niederösterreichischen TOP-Ausflugsziel“ eingeladen wird. Dieses Jahr war Felix Schütz aus der VS Mühldorf das Glück zuteil, und die Kinder haben sich bereits zu einem Ausflug in die Römerstadt Carnuntum entschieden.

„Dass ein Schüler aus Mühldorf gezogen wurde war nur möglich, weil sich viele Kinder und Eltern unserer Gemeinde an der Aktion beteiligt haben.“, freut sich Direktorin Melitta Baumgartner über die zahlreiche Teilnahme. „Es ist für uns wichtig, dass die Autofahrer wieder daran erinnert werden, Rücksicht auf die Schulkinder zu nehmen.“

Auch Bürgermeisterin Beatrix Handl strahlt bei der Überreichung der Urkunde durch Landtagspräsident Hans Penz. „Bei der Renovierung unserer Schule wurde großes Augenmerk auf hohe Sicherheitsstandards gelegt. Die rege Teilnahme und die Auszeichnung ist Ausdruck dafür, dass wir richtig investiert haben und sich die Kinder wohl und vor allem sicher fühlen.“.

Die Schüler und Lehrer der "Schutzengel-Klasse 2016" erhalten neben dem Ausflug ein Schul-T-Shirt zur Erinnerung. „Die ‚Aktion Schutzengel‘ soll weiterhin im Bewusstsein der Menschen bleiben. ", appelliert Landtagspräsident Hans Penz, der den Gewinn übergeben durfte „Ich ersuche daher alle Verkehrsteilnehmer auch weiterhin besondere Rücksicht auf Kinder im Straßenverkehr zu nehmen."